Rechtspfleger/-in (m/w/d)

Rechtspfleger/-in (m/w/d)

Wo: Braunschweig, Göttingen
Wann: 01.10.2023
Einstellungsbehörde: Oberlandesgericht Braunschweig

Bewerbungsschluss: 31. Dezember 2022

Wir suchen jährlich nach geeigneten Nachwuchskräften für den Rechtspflegerdienst (1. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung Justiz) im Oberlandesgerichtsbezirk Braunschweig und freuen uns daher auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

 

Ihrem Bewerbungsschreiben fügen Sie bitte folgende Unterlagen bei:

  • einen tabellarischen Lebenslauf (inkl. Angabe zur Staatsangehörigkeit)
  • eine Kopie des letzten Schulzeugnisses sowie
  • ggf. Kopien der Zeugnisse über Beschäftigungen seit der Schulentlassung.
Sofern Sie einen Eingliederungs- bzw. Zulassungsschein nach dem Soldatenversorgungsgesetz in Anspruch nehmen können, wenden Sie sich bitte zunächst an Ihre zuständige Vormerkstelle.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:
Oberlandesgericht Braunschweig
– Der Präsident –
Bankplatz 6
38100 Braunschweig
Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung vorrangig unser Online-Bewerbungsmodul. Dieses erreichen Sie mittels des untenstehenden Buttons “Bewerben”.

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung auch schriftlich per Post oder per E-Mail als PDF-Dokument an folgende Adresse übersenden:

OLGBS-Bewerbungen-Rechtspfleger@justiz.niedersachsen.de

Die E-Mail-Adresse gilt nicht in Rechtssachen.

Ablauf Bewerberverfahren:

Geeignete Bewerberinnen und Bewerber werden nach dem Bestehen eines Online-Tests (u. a. zu den Fähigkeiten in den Bereichen Aus­drucksvermögen, juristisches Textverständnis, Wortschatz und logisches Denken) zu einem Auswahlgespräch eingeladen, das im Oberlandesgericht stattfindet.

Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich im Zeitraum November bis März statt. Das Auswahlverfahren ist ungefähr im April beendet.

 

Ansprechpartnerin:

Skip to content